Schon wieder ein Diesel Skandal, diesmal bei VW Tochter PORSCHE. Strafe von 325 Millionen  Euro wurde verhängt.

Mehr darüber in den Nachrichten vom 08.05.2019.


Müssen wir uns bald von unserem geliebten Hobby trennen?

HU-Termin: An diese Dinge sollten Sie denken.

 

       Gute Vorbereitung ist alles: Um Ärger zu vermeiden, sollten Autobesitzer eine kleine Checkliste abarbeiten.

 

Das muss im Auto sein: Verbandskasten (Haltbarkeitsdatum überprüfen), Warndreieck und Warnweste. Bei Elektro- und Plugin-Hybrid Kfz: das Ladekabel 

 

Sämtliche Lichter und Beleuchtungseinrichtungen kontrollieren.

 

Diese Papiere benötigen Sie:

Zulassungsbescheinigung Teil 1 (früherer Fahrzeugschein) Nachweise bei technischen Änderungen (Tuning)

 

Im Innenraum überprüfen: Rückspiegel und Kontrollleuchten, z.B. Airbag, ABS 

 

Scheibenwischer und Waschanlage müssen funktionieren

 

unbeschädigter Außenspiegel

 

Reifencheck: mindestens 1,6 mm Profiltiefe

 

Frontscheibe: keine Schäden im Breich über dem Lenkrad und keine Risse

 

Warnsignal. ist die Hupe funktionstüchtig?

 

Verliert das Fahrzeug Öl?

 

 

 

 

 


So viele Jahre schon Mitglied bei dem Oldtimer Stammtisch Brühl, der mir immer noch Spass macht und mir gefällt!