Was passiert jetzt mit dem Wildcat?

 

Der Marco hat in gekauft, und möchte in umbauen.

Er ist Elektroingenieur und hat schon mehrere Fahrzeuge auf Elektroantrieb  umgebaut. Dafür eignete sich der Wildcat besonders gut, den mit seinem Leergewicht von nur knapp 850 kg ist er leichter als ein Original, kann man die gewonnene Gewichtsersparnis für den Accubedarf und die damit verbundene zusätzlichen Gewichte leichter nutzen. Mehr darüber wenn Marco mir delailierten Infos in Form von Text und Bilden für diesen Artikel liefert.

Da momentan vom Vater Staat keine Steuer auf Elektrofahrzeuge verlangt wird, ist dies schon mal für sein Vorhaben positiv.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Marco hat in heute (08.05.2019) abgeholt. 

*************************************

Hallo Erwin

So, ich habe dein Wildcat inzwischen mal vermessen und es scheint so dass das Platzangebot um Motor, Controller und Batterien unterzubringen ideal ist. Dem Umbau steht daher also nichts im Wege!

Kannst Du vielleicht noch mal Deine Fotos auf den Festplatten durchgehen und nach dem Foto schauen mit dem original E Type Hardtop. Das würde mich wirklich interessieren speziell wieviel Luft zwischen den Seitenfenstern und dem hardtop ist!? Vielleicht ließe sich da ja etwas anpassen.

(12.05.2019)

*************************************  

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die folgenden Informationen werden hier nach Erhalt von Marco hier eingestellt.

Natürlich mit einer Bilderdokumentation des Bauvortschrittes.

Weitere Infos mit Bilder folgen.

Da er noch 9 Hekta Land hat wird er wohl dieses Jahr keine Zeit mehr haben.

Wir bleiben aber am Ball, versprochen.

Er soll ein würdiger Nachfolger werden. Leider erst Bj. 1987

Gestern habe ich in in den Niederlanden geholt.   😜😜😜

jetzt nur noch anmelden     😒😒😒 

Kurzzeitkennzeichen   ✔     erhalten 2. TÜV Versuch 

TÜV  §21 und §23    momentan nicht erhalten, Felgenproblem.

Fahrzeug Bj. 1987,

Felgen ca. 2004, daher kein Oldtimerkennzeichen, habe Originalfelgen

für teures Geld kaufen müssen.      

     2. TÜV-Versuch Anfang August wenn ich von Bad Füssing Heim komme.

Gestern am 26.08.2019 habe ich die lang ersehnte Zulassung bekommen, jetzt

steht dem  Concord de Elegance in Schwetzingen nichts mehr im Wege.

Ich werde in am  Oldtimerstammtisch Brühl präsentiern können.

Ich würde sagen dieser Wagen ist momentan aus den USA ein

Schnäppchen, unter 10.000 $ bekommt man schon super Autos, rechnet

mal den Kurs des € um so bekommt Ihr jenseits von 10.000 € Autos

mit nicht mal 40.000 km.

Schaut mal unter ebay.com rein da werdet Ihr schon Augen machen.

 

https://vmp.ebay.com/ebay/viewAllPhotos.aspx?smid=25457956

 

Restauration eines Pontiac Fiero 2 M 4

Ich will hier bestimmt keine Werbung machen,

aber mir gefällt dieser Wagen so mit seinen vielen Möglichkeiten.